Corona-Update: Interviews und Events erfolgen weiterhin digital

Infolge der aktuellen Coronakrise haben wir unsere Recruiting-Prozesse und Karriere-Events komplett auf digitale Formate umgestellt und bleiben so ohne unnötige Risiken mit euch im Austausch. Findet passende Jobs oder ein spannendes Event und bewerbt euch weiterhin online. Wir wünschen allen gute Gesundheit und Zuversicht!

Header_Blog_FAQ_Karriere_1920x1080.jpg

Tipps für deine Bewerbung
 

Wenn du dich gerade in der Bewerbungsphase befindest und zeb als Arbeitgeber interessant findest, hast du sicherlich viele Fragen: Wie soll ich meinen Lebenslauf gestalten? Wie schreibe ich ein gutes Anschreiben? Wie verhalte ich mich im Vorstellungsgespräch? 
Diese Fragen haben wir zum Anlass genommen und unser Recruiting-Team ein paar Dos und Don’ts zusammenstellen lassen:

Dos: vor deiner Bewerbung
  • Recherchiere gründlich und entwickle eine klare Vorstellung von der zukünftigen Tätigkeit und davon, welche Aspekte dir besonders wichtig sind.

Dos: deine Unterlagen
  • Verfasse ein Motivationsschreiben, aus dem hervorgeht, warum dich die Beratung in  der Finanzbranche begeistert und welchen Beitrag du leisten kannst und willst.

  • Schicke deine Zeugnisse mit und achte darauf, dass alle Arbeitszeugnisse und die deines akademischen Abschlusses vorhanden sind.

  • Auch das Abiturzeugnis gehört zu den relevanten Dokumenten.

  • Bei Bewerbungen für Praktika nenne bitte den Zeitraum, in dem du zur Verfügung stehst.

  • Ein strukturierter Lebenslauf, der auf die Anforderungen der Stelle angepasst ist, bildet das A und O! Alle relevanten Informationen sollten auf einen Blick verfügbar  sein, d. h. auf einer Seite.

Dos: dein Interview
  • Sei authentisch, ehrlich und du selbst.

  • Bereite dich auf Case-Interviews vor, bei denen du deine Problemlösefähigkeit zeigen kannst.

  • Antworte möglichst präzise und gut strukturiert auf die dir gestellten Fragen.

  • Überlege dir, was du von deinen Gesprächspartnerinnen und -partnern wissen willst, denn am Ende des Interviews bist du mit deinen Fragen an der Reihe.

Don'ts: vor deiner Bewerbung
  • Ohne eine ehrliche Analyse, ob die angestrebte Position wirklich den eigenen Fähigkeiten und Interessen entspricht, sollte niemand den Bewerbungsprozess starten.

Don'ts: deine Unterlagen
  • Übertreibungen und komplizierte Schachtelsätze gehören nicht ins Anschreiben.

  • Ohne eine klare Struktur verfehlt der CV seinen Zweck, einen systematischen Überblick zu geben.

  • Stelle dich selbst nicht übertrieben in deinem Bewerbungsanschreiben dar, sondern vermittle einen authentischen Eindruck von dir.

  • Vermeide Fehler in Anschreiben und CV. Sie lassen vermuten, es fehle dir an Sorgfalt.

Don'ts: dein Interview
  • „Buzzword-Bingo“ ohne dahinterliegende, tiefer greifende Substanz kommt nicht gut an und wird zumeist direkt von den Fachleuten erkannt.

  • Vermeide Rechenfehler in der Case-Bearbeitung und rechne lieber noch einmal nach, bevor du ein falsches Ergebnis präsentierst. 

  • Wer nicht zu seinen Entwicklungspotenzialen steht, wirkt unreflektiert und wenig glaubwürdig. 

  • Auch wenn im Gespräch schon vieles thematisiert wurde, könnte es desinteressiert oder unmotiviert wirken, wenn du keine Fragen an deine Gesprächspartnerinnen/-partner stellst.  

Mit diesen Tipps unserer Recruiting-Spezialistinnen und -Spezialisten solltest du nun gut für unseren Bewerbungsprozess gewappnet sein. Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Zeig uns dein Format!

Weitere Blogbeiträge

zeb Karriere: Kontakt mit Recruiting Team aufnehmen

Noch Fragen?

Du hast noch offene Fragen zu unseren Tipps? Dann kontaktiere gerne unser Recruiting-Team.