Corona-Update: Interviews und Events erfolgen weiterhin digital

Infolge der aktuellen Coronakrise haben wir unsere Recruiting-Prozesse und Karriere-Events komplett auf digitale Formate umgestellt und bleiben so ohne unnötige Risiken mit euch im Austausch. Findet passende Jobs oder ein spannendes Event und bewerbt euch weiterhin online. Wir wünschen allen gute Gesundheit und Zuversicht!

Michałs Weg zu zeb

Profilfoto_Kowalski_Michal.jpg

Veröffentlicht am: 23.09.2021

„Bei zeb können die Mitarbeitenden von Anfang an konkret etwas bewirken und ein hohes Maß an Engagement zeigen!“

Michał hat ein Praktikum im Warschauer Office gemacht und arbeitet jetzt als Consultant bei zeb. Wie er auf zeb aufmerksam geworden ist und was zeb für ihn besonders macht, lest ihr in diesem Erfahrungsbericht. 

Wie bist du auf zeb aufmerksam geworden?

Meine komplette zeb-Geschichte begann mit einem Zufall. Mein Vater erhielt nämlich ein Weihnachtsgeschenk von zeb mit dem entsprechenden Logo des Unternehmens. Da ich damals auf der Suche nach einem Praktikumsplatz in der Beratung war, weckte die Tasche mit dem Aufdruck „360-Grad-Beratung für Financial Services” direkt mein Interesse, und ich begann, mich näher mit dem Unternehmen auseinanderzusetzen. Ich fand jedoch schnell heraus, dass das Warschauer Office von zeb zu diesem Zeitpunkt keine Praktikumsstellen ausgeschrieben hatte. Aber das hielt mich nicht davon ab, mich dennoch zu bewerben, und ein paar Tage später reichte ich eine Initiativbewerbung ein, ohne damit zu rechnen, dass ich eine Antwort erhalten würde. Doch zeb bewies mir das Gegenteil und rief mich noch am selben Tag an, um einen Termin für ein Case-Interview mit einem Berater zu vereinbaren. Und der Rest ist Geschichte ...

Was macht zeb für dich besonders?

Im Beratungsumfeld sind zeb und insbesondere das Warschauer Office aus mehreren Gründen einzigartig. Erstens wird jede/-r Einzelne als kompetentes Teammitglied angesehen, das vom ersten Tag an konkret etwas im Unternehmen bewirken kann. Bereits in der zweiten Praktikumswoche wurde ich gebeten, meinen Vorgesetzten zu einem Treffen mit dem COO einer der größten Banken in Polen zu begleiten. Zweitens hat zeb eine pragmatische und solide Art, die Probleme der Kunden zu lösen. Wir setzen uns für unsere Kunden ein und entwickeln gemeinsam mit ihnen praktikable Lösungen, die einen echten Mehrwert für ihre Unternehmen liefern. Und zu guter Letzt verfügt das Warschauer Office über eine einzigartige Kultur, die gut organisiert und strukturiert ist und gleichzeitig so oft wie möglich eine ungezwungene Atmosphäre schafft.

Wofür bist du bei zeb zuständig?

Diese Frage lässt sich in unserem Unternehmen nicht so einfach beantworten. Da unser Team hier in Polen nicht so groß ist, variieren unsere Aufgaben von Tag zu Tag. Wenn ich es jedoch in einem Satz zusammenfassen müsste, würde ich sagen, dass ich ein Problemlöser bin. Die Probleme sind jedoch von Projekt zu Projekt unterschiedlich. Derzeit arbeite ich an einem umfangreichen Transformationsprojekt für eine der größten Universalbanken in Österreich.

Außerdem engagiere ich mich in einer Community, welche die Fähigkeiten von zeb im Bereich maschinelles/künstliches Lernen weiterentwickelt, indem sie Prototypen von Anwendungsfällen erstellt, die für unsere Kunden in ganz Europa von Nutzen sein könnten.
 

Wie hast du die ersten Wochen bei zeb empfunden? Was war dein erster Eindruck?

So genau kann ich mich daran leider nicht mehr erinnern, da ich mittlerweile schon fast drei Jahre im Unternehmen bin. Aber was mir generell in Erinnerung geblieben ist, sind die Professionalität und Freundlichkeit. Ich war überrascht, wie strukturiert mein Onboarding verlief: Mir wurde ein CDC (Career Development Counselor) zugewiesen, der mich nicht nur im Unternehmen willkommen hieß und mir einige wichtige Tipps zum IT-System gab, sondern mich auch mit meinen ersten Aufgaben betraute, indem er mich vom ersten Tag an in eines der Projekte einbezog. Beeindruckt hat mich auch der Umgang der Kolleginnen und Kollegen untereinander, man fühlt sich eher wie unter Freunden, was sehr wichtig ist, da wir manchmal sehr viel Zeit miteinander verbringen.


„Bei zeb können die Mitarbeitenden von Anfang an konkret etwas bewirken und ein hohes Maß an Engagement zeigen!“
 

Kontakt Autorin