Vom Boomer bis Gen Z: Wie gelingt generationsübergreifende Führung?

Podcast Headerbild

Diese Episode unseres Podcasts „Sound of Finance“ beschäftigt sich mit dem Thema „Generationenübergreifendes Führen“. Gegenwärtig treffen im Berufsleben nicht weniger als vier Generationen aufeinander – vom Babyboomer über die Generationen X, Y (Millennials) bis hin zu Z. Jede dieser Generationen ist anders geprägt und vertritt ihre eigenen Werte und Vorlieben. 

Diese Mischung kann sowohl für Mitarbeitende als auch für Führungskräfte eine Herausforderung sein. Wie gelingt Führung in einer solchen Konstellation? Wie tickt die Generation Z auf der Arbeit? Wann kommt es zu Konflikten und wie lassen sie sich vermeiden bzw. auflösen?

Über diese Fragen spricht Martin Wolfslast, Berater bei zeb und Moderator unseres Podcasts, mit Anne-Sophie Lüder und Olaf Heinz. Anne-Sophie ist Beraterin und sagt über sich, dass sie je nach Auslegung gerade noch zur Generation Z gehört. Olaf ist Senior Business Coach bei zeb und schon seit Jahren im Geschäft. Er gehört zur Generation X und gibt spannende Einblicke in die heutigen Generationen und ihre Verhaltensmuster. Zusammen stellen sie heraus, welche Konfliktpotenziale, aber auch Gemeinsamkeiten bei den Generationen bestehen und welche Eigenschaften eine Führungskraft mitbringen sollte, um eine effektive Zusammenarbeit zu fördern. 

Aktuell hast du keine Zeit für oder Lust auf Podcasts? Finde hier eine Zusammenfassung der Folge.

Das könnte dich auch interessieren