Starting New Normal - It´s your choice!

Wir finden, es ist Zeit, unser "New Normal" zu starten, sodass unsere Recruiting-Prozesse zukünftig nicht mehr ausschließlich remote, sondern auch in hybrider Form angeboten werden. Du hast also ab sofort die Wahl und entscheidest, ob du deine Interviews in (Teil-)Präsenz an einem unserer zeb-Standorte oder virtuell durchführen möchtest.

Close button

„Die Atmosphäre und Kultur bei zeb ist äußerst kollegial und menschlich.“

Beraterprofilbild_ArminHansanovic_1920x1080

Veröffentlicht am: 10.11.2021

„Die Atmosphäre und Kultur bei zeb ist äußerst kollegial und menschlich.“

Armin ist 2016 im zeb eingestiegen und arbeitet als Manager im IT-Consulting. In seinem Erfahrungsbericht berichtet er mehr über seine Tätigkeit und die Arbeitsatmosphäre.

Mit welchem Hashtag oder welchem Smiley würdest du deine Tätigkeit bei zeb beschreiben?

Meiner Meinung nach reicht ein Smiley nicht aus, weil zeb so viele interessante und spannende Facetten hat. Ich bin so frei und mache daraus einfach zwei Smileys: den coolen und nerdigen Smiley zugleich. 
Einerseits machen wir sehr coole und wichtige Kundenprojekte und andererseits haben wir bei zeb sehr smarte und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen, mit denen die Zusammenarbeit sehr viel Spaß macht.

😎🤓

Wie würdest du die Atmosphäre bei zeb beschreiben?

Nachdem ich auch schon andere Unternehmen kennenlernen durfte, kann ich sicher behaupten, dass die Atmosphäre und Kultur bei zeb äußerst kollegial und menschlich ist. Das spiegelt sich vor allem auch im wertschätzenden und respektvollen Umgang wider. Bei internen Veranstaltungen wie der Weihnachtsfeier oder den Practice-Group-Treffen können wir zudem auch gemeinsam sehr ausgelassen und locker feiern.

Wie war dein Weg zu zeb? 

Mein Weg zu zeb verlief zunächst ganz klassisch über ein Praktikum. Im Zuge dessen habe ich auch meine Bachelorarbeit zusammen mit zeb geschrieben. Nach meinem Master bzw. einem kurzen Abstecher zu IBM bin ich dann als Consultant zurückgekehrt. Wie ich auf zeb bzw. zum Praktikum gekommen bin, erzähle ich dann gerne persönlich.   

Wie sah dein Bewerbungsprozess aus? 

Da ich schon sieben Monate Praktikant bei zeb gewesen war, hatte ich einen verkürzten Bewerbungsprozess. Das heißt, nach einem freundlichen Recruiting-Gespräch konnte ich das Fachinterview überspringen und kam direkt zum Partnergespräch. Insgesamt ging alles sehr schnell.

Was hast du bereits für dich mitnehmen können/bei zeb gelernt?

Neben den fachlichen Themen rund um die Bereiche Banking und IT konnte ich vor allem auch meine Soft Skills wie Strukturierungsvermögen und meine Analyse- sowie Kommunikationsfähigkeiten ausbauen. Diese Kompetenzen vertieft man quasi „on the Job“, und sie sind aus meiner Sicht für jede Herausforderung auch essenziell.

Noch Fragen

Du hast noch Fragen zum Einstieg als Berater/in? Dann kontaktiere gern unser Recruiting-Team. Die passenden Ansprechpartner/innen findest du hier.